Archiv der Kategorie: Filmkritiken

Der Duft von „Easy Rider“


Das Medium Film ist ein Medium für Augen und Ohren. Selbst der Stummfilm war nur aus der Not heraus ohne Originalton, wird und wurde immer schon zumindest von Musik begleitet. Und die wiederkehrenden Peinlichkeiten des Geruchkinos zeigen es auf: Film … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Musikkritik – Grombira „We feed the world“


Schon länger verfolge ich die fränkische Weltmusik-Combo Grombira aus Würzburg und Umfeld. Die Band um den musikalischen Tausendsassa sheyk rAleph weiß manchmal gar nicht wohin mit der ganzen Kreativität und den tausenden Instrumenten, wie ich aus gut geölter Quelle weiß. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Filmkritik – „Battleship“ (2012)


Hier gibt es alles, was es zu diesem „Film“ zu sagen gibt: Rihanna: AUA Liam Neeson: AUA, PLEITE? Taylor Kitsch: AUA, OK Drehbuch: HÄ??? Produktion: BÜROKRATISCH, PROFESIONELL Moral: GRRKS, AUA, WÜRG Gesamturteil So blödsinnig der Film auch sein mag, war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

(Versuch einer) Filmkritik – Sunshine (2007)


Da kam Frau Dingens, die alte Floskel, des Weges und grüßte mich höflich. „Guten Tag, der Herr,“ florierte sie und wedelte mit den Armen. Sie wedelt immer mit den Armen, wenn sie etwas zu sagen hat. Sie sagte also: „Denken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

(Versuch einer) Filmkritik – Persepolis (2007)


„Guten Tag, Frau Dingens, alte Floskel,“ scherzte ich die Dame an, als sie mir im Supermarkt entgegen kam. „Was soll denn das jetzt heißen, junger Mann? Wollen Sie mich beleidigen?“ „Entschuldigen Sie, Frau Dingens, mein Mundwerk ist mit mir durchgegangen.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Anti-Filmkritik – „Die Rache der Wanderhure“ (2012)


Vorneweg muss ich gestehen, dass ich an jenem TV-Event-Abend zu nüchtern war, um mir „Die Rache der Wanderhure“ ernstahft anzutun. Damit aber, werter Leser, kommst Du mit dem folgenden Text in den Genuss, den Grundstein – ja, den Urquell! – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Filmkritik – „Defendor“ (2009) – Anonymous analog


„Es brauchte einen Typ mit einem IQ von 80, um uns zu zeigen, dass wir uns wehren können…“ So, oder so ähnlich, lässt sich die Erkenntnis der handelnden Figuren um den titelgebenden Defendor herum beschreiben. Ja, Defendor, und ob er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Film(schau)kritik: „Der Pate1“ und „Der Pate 2“ an einem Stück und ohne Werbeunterbrechung


Es kann lange werden, deshalb hier ein kleines Musi zur blutigen Untermalung:   Ein finales Experiment steht noch bevor, und das ist es, den 434minütigen Mamutfilm Der Pate: Die Saga an einem Stück zu sehen. Ein halbes Kilo DVDs in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | 2 Kommentare

Filmkritik Splice (2009)


Nachdem das Böse zu Beginn seiner Karriere eckig war (Cube, 1997), ist es im neuen Film des gebürtigen Detroiters Vincenzo Natali nun frauenförmig. Wobei, böse sind hier eher die Umstände… Der Film beginnt mit einem der romantischsten Momente der letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | 5 Kommentare

Filmkritik – THE WOMAN (2011)


Auf die Gefahr hin, als kranker Lüstling hingestellt zu werden (von Leuten, die nach 20 Minuten The Woman den Saal verlassen und nicht wirklich etwas gesehen haben), möchte ich das neueste Werk des so unbekannten wie großartigen Lucky McKee empfehlen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filmkritiken | 5 Kommentare