Wie 1.000.000 Flüchtlinge 80.620.000 Deutsche umzingeln können


Die Panik hält mit ihrer kalten Hand unsere Eier eisern im Griff: Flüchtlingswelle über Flüchtlingswelle strömt nach Deutschland. Die Durschnitts-Intelligenzija auf der Straße hat Angst. Wohin mit diesen Massen… äääh, Menschen… äääh, Menschenmassen? Werden Sie uns gänzlich überrennen? Ist die Kesselschlacht verloren?

Die_Kesselschlacht_bei_CannaeEs fühlt sich an wie damals, 1989, als ein noch viel kleineres Bundesgebiet von ostdeutschen Wirtschaftsflüchtlingen völlig unvorbereitet überflutet wurde. Das sogenannte Deutsche Trauma sitzt tief im völkischen Fleisch verankert, nichts ist seitdem wie früher: Die Ostkultur breitete sich ungehindert aus, wer heutzutage in Bayern nicht Sächsisch spricht und in Bremen nicht weiß, dass Halle in Thüringen* liegt, der wird von der Gesellschaft ausgestoßen. Es war der Untergang des Wessilands.

Heute ist es die gleiche Gefahr, hunderttausende Syrer strömen in die Republik, von niederen Trieben wie Todesangst und Hoffnungslosigkeit getrieben. Wir haben dazu ein Gutachten in Auftrag gegeben. Es geht um den Worst Case, können uns diese Fremden umzingeln? Ja, sie können es! Wenn…

  • … ihre Arme im Schnitt 3,621 km lang sind und sie sich sie sich an den Händen reichen
  • … sie so schnell um unsere Landesgrenzen rennen, dass man nur noch eine Mauer aus verschwommenen Flüchtlingen sieht (Mindestgeschwindigkeit 1.400 km/h)
  • … sie sich in einem geschlossenen Ring um den Bundestag stellen
  • … die BILD es durch Recherche herausfindet

Durch diesen erschreckenden Bericht hat nun auch die Panik das Ministerium für Innere Schönheit erfasst. Wer weiß, keiner kennt diese Syrer so richtig, vielleicht sind ihre Arme wirklich 3,621 Kilometer lang!

  • Sachsen-Anhalt, verdammt, verdammt, verdammt!
Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s