Bewerte den Politiker – Lutz Battke (NPD)


Du magst ein dämlicher Trottel sein, ignorant und schweinerechts noch obendrauf (obwohl ich jetzt die Tierwelt nicht beleidigen möchte), doch ohne Dich wäre mein heutiger Tag ein wenig grauer gewesen. Warum? Ich kam, sah und lachte mich halb tot! Wie, lieber Lutz Battke, kann man nur so elend hässlich sein? Und dann noch diese halbe Hippie-Friese, krumm und lang und hügelig und halb kaputt wie die gute alte deutsche Autobahn! Das hätte selbst dem Führer gefallen, dem größten Kunstkritiker aller Zeiten – naja, fast!

Du bist eine Weide voller Augenkrebs, ein Blitzkrieg wider die Ästhetik, die Mensch gewordene Politik der verbrannten Netzhaut und überhaupt ein wahrer, echter Ar(schgesicht)ier!

Lutz, auch wenn ich das aus Gründen persönlicher sexueller Vorlieben* sonst noch zu keinen Mann im Reich gesagt habe: Du, Lutz, bist sogar von hinten eine wahre Kraft durch Freude!

Ja ja, Lutz Battke, die Ausländer nehmen uns die Frauen weg, die Arbeit und die guten deutschen Gene obendrein! Aber mal ehrlich, welcher Ausländer will die Schabracke schon haben, die mit einem wie dir ihre blonde Vagina teilt? Stimmt, deshalb hat der Lutz auch keine Frau sondern nur einen Freund (*20.04.1889), den er aber so abgöttisch liebt wie jener (+30.04.1945) das deutsche Hochgebirge, Beton, Stahl und Schäferhunde. Darauf, Lutz Battke, ein dreifaches „Sieg! Sieg! Sieg!“. Gelle?

___________________________________________________________

Bewerte den Politiker – Lutz Battke:

Doch jetzt bist Du dran, lieber Leser, diesen lustigen Kameraden zu bewerten. Hier die Vorschläge aus dem Ministerium, es können aber auch individuelle Bewertungen abgegeben werden. Wie immer unten dran als Kommentar!

1. Lutzilein mit Deinem Lauchahaar, kom wir fahrn nach Stalingrad!
2. Gott hat einen wirklich schrägen Humor!
3. Wenn das die „Deutsche Rasse“ ist, dann will ich austreten!
4. NPD – Nagetiere, Proleten, Deppen!
5. Die unheimliche Verwandlung des Straßenkehrers in einen Straßenköter!
6. Battkes Lutz, geh spiel im Schmutz!

___________________________________________________________
* Über irgendwas muss sich die Fraktion „Radical Political Corectness“ ja aufregen dürfen!

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Bewerte den Politiker abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Bewerte den Politiker – Lutz Battke (NPD)

  1. Der Emil schreibt:

    2, 3, 4 und 6. Jawohl.

  2. Fellmonsterchen schreibt:

    Würg. Meine Augen wollen sich übergeben… Dieses Gröfaz-Gestrüpp unter der Nase ist noch mal eine Steigerung der Widerlichkeit.
    3 + 4. Außerdem Punkt 7: Lutz, geh auf einer deiner geliebten deutschen Autobahnen spielen.

  3. DillEmma schreibt:

    Öhm – 2, 3 und einmal die 237 süß sauer, bitte, und als Nachtisch das Brechmittel mit Lutziputz auf dem Etikett.
    Aber gerade Sie sollten doch in Puncto innere Schönheit ein wenig nachsichtiger mit Witzen der Natur umgehen. Vielleicht steckt in Bad Battke ja tatsächlich etwas Gutes, dass es der blonden Vagina angetan hat. Fest eingemauert zwischen vernagelter Ideologie und Stupfsinn. Vielleicht eine ethnisch gemischte Kindergartengruppe, die beim Verspeisen heil an den Nagezägen vorbeigeflutscht ist …immerhin böten die restlichen Hauer genügend Schlupfmöglichkeiten für Hoffnung…

    • mfis schreibt:

      Das stimmt natürlich mit der Natur. Außer selbstverständlich, die Natur selbst wäre nur ein…
      Aber da will ich jetzt nicht zu preußisch werden.

  4. Pingback: Lutz Battke – doch nur ein Fake! | mfis

  5. nextkabinett schreibt:

    Reblogged this on Rund um den Kabinettstisch und kommentierte:
    Heilig’s Blechle …

  6. KILL IT WITH FIRE schreibt:

    Da es leider zu spät ist, um ihn abzutreiben: Bitte den Zonen-Lutz sterilisieren, bevor er sich vervielfältigt. Obwohl, welche Frau lässt den schon drauf. Ich stelle mir vor, wie ausländische Investoren in Laucha herumgeführt werden: „Das ist unser Gewerbegebiet, unser Autobahnanschluss, unser Neo-Nazi.“

    • mfis schreibt:

      Es gibt noch die weniger bekannte Ex-Post-De-Facto-Abtreibung, die wird auch im gehobenen Alter angewandt. Braucht’s nur ne gut geschärfte Machete zu….

  7. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – O | mfis

  8. Pingback: Dr. Axel Stoll – dei Mudda sei Gehirn! | mfis

  9. Pingback: “Thüringer Klöße” vom Echo ausgeschlossen! | mfis

  10. ubu Waldschrat schreibt:

    Wir wollen uns nicht an Äußerlichkeiten festmachen, obwohl es dort außreichend Ankerpunkte gibt. Auf den Inhalt kommt es an! Jeder Hundebesitzer weiß, daß man das von der Straße wieder weg macht. Einen anderen Inhalt kann ich mir bei dem nicht vorstellen.

    • mfis schreibt:

      Grundsätzlich gebe ich Dir Recht. Doch ist das Äußere eines Menschen, selbst eines Battkes Lutz, nicht auch ein Spiegel seiner inneren – ich nenn das jetzt mal so – Werte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s