GELD – Was ist das eigentlich?


Überall wird von GELD geredet. „Haste mal ’ne Mark?“ „Haste mal ’nen Euro-Rettungsschirm?“ „Haste mal ’n Grund die Welt zu hassen?“ Doch immer mehr Menschen sind verwirrt, fragen sich, was dieses GELD denn eigentlich sei. Bisher war das Thema dem Volk* nicht allzu wichtig; das einzige was Otto Normalindividuum über GELD wusste, war die Tatsache, von ihm hinge ALLES ab. Das ist sehr schön, denn neben so etwas diffusem wie GOTT konnte man sich mit der Existenz von GELD eben alles erklären, was – passende Wortwiederholung – existiert.

So weit, so gut.

Doch dann erschütterte das Higgs-Boson das uns bekannte Universum. Es wurde von Wissenschaftlern** zwar schon lange vermutet, doch nun fanden sie den angeblichen Beweis für dieses Konstrukt, welches fälschlicher Weise*** auch als GOTTESTEILCHEN bezeichnet wird. Und diese Wissenschaftler gehen sogar noch einen Schritt weiter, behaupten sie doch glatt, ALLES**** hinge vom HIGGS-BOSON ab. „Doch wie kann das sein?“ fragen sich die Menschen rund um den Globus, sehen gar ihre ehernen Vorstellungen zerdeppert in der Ecke liegen. „Wenn doch vom GELD alles abhängt, kann doch nicht auch vom HIGGS-BOSON alles abhängen! Oh GOTT, der ist ja auch noch im Spiel…“

Überall Panik, Menschen essen GELD (siehe Bild*****), Konditoreien und Ecstasy-Vertriebe werden ihrer verschiedenen Teilchen wegen niedergebrannt, Schulkinder treiben wehrlose Physiklehrer durch die Straßen. Sie können es einfach nicht begreifen, wie GELD und das HIGGS-BOSON gemeinsam sein können. „Die schließen sich doch gegenseitig aus!“ schimpft eine schöne Metzgerstochter. „Ich bin verwirrt, waaaaahhhhhh!“

Nein, tun sie nicht. Und damit dies auch verstanden wird und wieder Ruhe einkehrt, möchte ich hier nun GELD erklären:

GELD ist unsere Mutter, GOTT ist unser Vater und das HIGGS-BOSON ist der Gärtner, von dem Vater eben erst erfahren hat.

_______________________________________________________________

* Ein praktisches Wort um in der sommerlichen politischen Tristesse ein paar Extra-Klicks zu generieren.

** Greise Jungfern, deren einziges Lebensziel es ist, uns alle gehörig zu verwirren.

*** Eigentlich entstammt die Bezeichnung Gottesteilchen der Verfälschung durch die Flüsterpost: Es heißt in der Ersterwähnung nicht Gottesteilchen sondern gottverfluchtes Teilchen.

**** Mit ‚alles‘ sind natürlich nur die wichtigen, also materiellen Dinge gemeint. Um so einen Scheiß wie Freundschaft, Liebe, Mut, Vernunft, … wollen wir uns hier nicht auch noch kümmern müssen.

***** Aus der Fotoreihe GELD – wer isst das eigentlich?

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu GELD – Was ist das eigentlich?

  1. nextkabinett schreibt:

    Reblogged this on Germanys next Kabinettsküche und kommentierte:
    Ohne dieses Stöffchen wäre Germanys next Sommerpause auch nur halb so angenehm …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s