Des Säufers kleines Wörterbuch – H


Der Sommer kommt und mit ihm gerät das Blut in Wallung. Gerade jetzt ist deshalb die perfekte Zeit, das wallende Blut mit nützlichem Alkohol zu vermengen, was nicht nur entspannend wirkt, sondern auch die Chancen bei der Partnersuche eminent erhöht. Damit aber auch nichts schief geht, liebe Möchtegern- und Laien-Alkoholiker, hier nun ein weiterer Buchstabe aus Des Säufers kleines Wörterbuch. Ich glaube, es ist der Buchstabe H, kann es aber leider nicht genau erkennen. Prost!

Handeln:
Woran man sich am nächsten Morgen nicht erinnert. Gegenteil von >Denken.

Hanf:
Undestilliertes >Hasch.

Hartmann, Waldemar:
Der bayrische Weißbier-König. Waldemar Hartmann ist, wie der Vorname schon sagt, eng mit dem Brunftschrei der Baikalrobbe verwandt.

Hasch:
Mit >Alkohol unverträgliche Substanz. In fortschrittlichen Ländern ist Hasch verboten, da es dem kulturell weit höher stehendem >Konsum von >Alkohol nicht im Wege stehen soll.

Havana Club:
Kubanischer >Rum. Feind von >Bacardi, in manchen Ländern deshalb verboten.

Hefe:
Eines der vier Grundelemente, aus denen die Welt erschaffen wurde (Hefe, >Hopfen, >Malz und >Zuckerrohr).

Hefeweizen:
Siehe >Weißbier.

hochprozentig:
Effektives Verhältnis von Flüssigkeit und Wirkung. Ziel eines gesunden >Alkoholismus sollte es sein, mindestens 0,1 >Liter Hochprozentiges pro Tag zu sich zu nehmen. Der Profi trinkt das erste >Hütchen direkt nach dem Aufstehen und spart so an der >Zahnpasta.

Hopfen:
Siehe >Hefe. Achtung: nicht zu verwechseln mit der Trendsportart >Hüpfen.

hübsch:
Barbara Streisand nach zehn >Bier.

Hund:
Zweitbester Freund des Menschen, kommt direkt nach dem >Wirt. Der Hund bleibt ein treuer Kamerad, auch wenn der Mensch >besoffen ist.

Hüpfen:
Vor allem auf Festivitäten oder in gewissen öffentlichen Räumen mit lauter Musik gern ausgeübte Trendsportart. Meist wird in unterschiedlich großen Gruppen eher laienhaft gehüpft, beim professionellen Hüpfen ist es aber das Ziel, solange mit dem Kopf an die Discokugel zu stoßen, bis eines von beiden zu Bruch geht.

Hütchen:
Maßeinheit für >Schnaps. Das Hütchen ist sehr klein geraten, es empfiehlt sich deshalb, mehrere Hütchen hintereinander zu >trinken.


(Berühmter Fernsehauftritt von Waldemar Hartmann. Das Video ist in HD, wer Gegenteiliges behauptet ist wohl noch nüchtern.)

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Des Säufers kleines Wörterbuch abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Des Säufers kleines Wörterbuch – H

  1. nextkabinett schreibt:

     
    und wieder umwerfend genial und komisch … Darauf ein Hopfengebräu! Prosit!
     

     

  2. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – A | mfis

  3. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – B | mfis

  4. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – C | mfis

  5. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – D | mfis

  6. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – E | mfis

  7. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – F | mfis

  8. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – G | mfis

  9. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – I | mfis

  10. Pingback: Des Säufers kleines Wörterbuch – J | mfis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s