Fallschirmjäger falten Putin zusammen


Es ist mal wieder eine Meldung über Proteste in Russland, natürlich gegen das Machtfigürlein-Wechsel-Dich zwischen Putin und seinem… wie heißt er noch gleich… marionettenhaften ‚Kollegen‘. Doch in diesem Fall ist es nicht die unzufriedene Mittelschicht, die sich trotz Eiseskälte auf die Straßen wagt und Transparente schwingt, es ist der Protestsong einer Gruppe Fallschirmjäger, deren Einheiten neben ihrer besonderen Härte auche – normalerweise – für eine gewisse Regimetreue stehen. Und hier könnte sich tatsächlich eine Eigendynamik entfalten, mit der bisher niemand gerechnet hat, vor allem der starke Mann Putin nicht. Denn wenn Mitglieder einer Einheit, deren Ansehen in militärischen Kreisen sehr hoch ist, den Ministerpräsidenten/Präsidenten verbal mal ordentlich verkloppen… da reibt sich manch einfacher Soldat und manch Offizier verwundert die vom Kraft-Geschwafel ihres obersten Herrn verklebten Äuglein und beginnt – vielleicht – mal drüber nach zu denken.

Allen, die Russisch sprechen, sei hier viel Spass ob des sehr direkten und teils derben Textes gewünscht (Übersetzung). Alle anderen genießen Bilder und Musik:

На здоровье!

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Fallschirmjäger falten Putin zusammen

  1. nextkabinett schreibt:

    Sprichst bzw. verstehst Du Russisch? Wenn ja, dann übersetze es doch bitte, wenigstens die wichtigsten Passagen. Das wäre wirklich sehr sehr freundlich von Dir … *verbeug*

    • nextkabinett schreibt:

      Den Text, der bei YouTube steht, habe ich mittels Google Übersetzer ungefähr folgendermaßen verstanden:

      Hallo, ihr alle!
      Wir, Michael Vistitsky und Stanislav Baranow schrieben dieses Lied, um die Augen aller zu öffenen, bezüglich dem, was in unserem Land passiert.

      Über uns:
      Michael Vistitsky – 45 Jahre. Er diente in 34 separaten Intelligence Battalion in der dritten Airborne Aufklärungskompanie zam.kom.vzvoda besondere Intelligenz. Diese Unternehmen wurden auf permanenter Basis im Jahr 1965 von den Luftlandetruppen abgeordnet und mit ihnen versteckte, um mit dem Abkommen mit der NATO erfüllen „in der Offensive Paritäten von Truppen der speziellen Bestimmung.“
      Stanislav Baranow – 40 Jahre. Er diente in der 301-m Regal 242. Airborne Division.
      Der Song „LIBERTY LANDUNG“, schrieb Michael nach der Rallye an der Sacharow-Platz in nur einer halben Stunde. Die gleiche Zeit wurde auf die Korrektur der Texte, und die Auswahl der Musik verbracht. Alles floß aus dem Herzen. Die Worte selbst legten sich auf das Papier.
      Jetzt bekommen wir die Unterstützung der Anhänger der Bewegung unter dem Motto: „Ich werde dir die Wahrheit sagen!“. Der Titel dieses Buches ‚Vorsitzender des All-Russischen Union der öffentlichen Vereinigungen Veteranen Fallschirmjäger ‚Union der russischen Fallschirmjäger, „Generaloberst, der stellvertretende Minister für Verteidigung der UdSSR Vladislav Alekseevich Achalov.
      Das Ziel unserer Bewegung – faire Wahlen und die Freiheit der Wahl, Freiheit von den Lügen, Heuchelei und Lüge, in der Regel – die Freiheit der Existenz.
      Wir sind zuversichtlich, dass unsere Leistung am 4. Februar Ihnen helfen wird, die richtige Entscheidung über ihre Staatsbürgerschaft zu treffen und gehen Sie zu der Kundgebung am Sumpfgebiet.
      Stellen Sie Fragen – wir sind offen für die Kommunikation.
      Wir sind in Facebook. Siehe dort unser Interview am 2. Februar, haben wir auf der Seite.
      P.S. Wir sind denen dankbar, die dem Standort unserer Bewegung helfen.

  2. mfis schreibt:

    Um ehrlich zu sein, sprech ich Russisch nur in Kleinstbröckchen. Um mich in Moskau spontan auf der Straße verprügeln zu lassen reicht der Wortschatz, bei dem Song hier komm ich allerdings nicht sehr weit. ‚Kondom‘ sagt er irgendwann, alles andere….

    • mfis schreibt:

      Vielen Dank dafür!
      Besonders gut gefällt mir dabei diese Stelle:

      „Du bist wie ich – ein Mensch und kein Gott.
      Ich bin wie du – ein Mensch und keine Spielfigur.“

      Mit sehr wenigen Worten sehr viel gesagt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s