Sommerlochartikel – kastel o mio


Kastel, Township von Mainz, Favela von Wiesbaden, wer hier einmal her gezogen ist, der, die oder (meistens) das kommt hier nicht mehr raus. Eine sich als bebaute Fläche manifestierte Abwärtsspirale……

Kastel. Wenn Du Deine Mudda hier nur zehn Sekunden aus den Augen lässt, kannst Du sie für teure Dollars an der nächsten Straßenecke wieder haben.

Kastel. Achtjährige Jungs verkaufen Drogen an ihre Eltern.

Kastel. Der Himmel stinkt und es ist immer Nacht (trotz Rheinwiesen und Südseite, nur der Teufel weiß, warum…)

Kastel. Wo die startenden und landenden Flugzeuge besonders tief aus purer Verachtung unnötige Schleifen fliegen.

Kastel. Das Bayern von Hessen, die Ostmark von Rheinland-Pfalz, das letzte Stückchen Niemandsland der innerdeutschen Grenze.

Kastel. Wo nur gepanzerte Linienbuse ohne Halt mit Vollgas durchbrettern, von einer F-16 Kampfstaffel begleitet.

Kastel. Goldzähne und Schimmel im Gesicht, Löcher in der Unterhose, eine Kippe in der Flappe, von Lepra gezeichnet.

Kastel. Ich mag Dich – allein schon wegen Deinem guten Ruf!

 

 

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Sommerlochartikel – kastel o mio

  1. nextkabinett schreibt:

    Reblogged this on Germanys next Kabinettsküche und kommentierte:
    Sommerlochartikel … bitte mehr davon, bester Minister für Innere Schönheit …

  2. Der Emil schreibt:

    In einem anderen Blog bin ich schon darüber gestolpert, über dieses Wiesbaden-Mainz(-Kostheim) und glaubte beinahe an eine geografische verwirrungsstifterer, vulgo Verarsche …

    Der Text hier scheint mir eine wundervoll präzise Milieustudie zu sein 😉

    • mfis schreibt:

      Nein nein, werter Emil, die Bielefeld-Verschwörung ist kein Ablenkungsmanöver für eine angebliche AKK-Verschwörung. (AKK = Amöneburg, Kastel, Kostheim) Das ist hier einfach der Gaza-Streifen des Rhein-Main-Gebiets, so unglaublich es auch klingen mag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s