Textauszug „Planet der Moneten“


„Planet der Moneten“ (in Arbeit) ist zopfdramaturgisch aufgebaut, hier eine kleiner Auszug:

„Drei Banken den Weltbeherrschern hoch im Licht,
Sieben Steuerfreiheiten den Banken in ihren Hallen aus Stein
Dem Festgeld, ewig den Zinsen verfallen, Liquidität,
Aktien dem Dunklen Herrn auf börsenem Thron
Im Kapital, wo die Schatten drohn.
Eine Inflation, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Kapital, wo die Schatten drohn.“

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Textauszug „Planet der Moneten“

  1. Kifthi Graßner schreibt:

    „Seine Lippen trieben kleine Küken in den Freitod.“ der beste Satz im Leben des Gulo Gulo…;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s