FDP – Auferstanden aus Idioten


FDP heißt ja im ganzen Wortlaut „auferstanden aus kaputten Gebäuden“, und dieser Tage macht sie es wahrer denn je. Die Prognose ist folgende:

– Westerwelle (Parteichef, Außenminister, Vizekanzler) gibt alle Posten ab
– Brüderle (Wirtschaftsminister) geht in den Vorruhestand
– Rösler (Gesundheitsminister) wird Parteichef und Vizekanzler
– Brüderle findet den Vorruhestand langweilig und wird Außenminister

Okay, das war jetzt gähnend langweilig und schwer verständlich. Drum noch mal das Gleiche am Beispiel des FSV Mainz 05:

– Tuchel, Notter, Arens (Trainer, Zeugwart, Vizepräsident) geben ihre Posten auf
– Kammerer & Heydecker (Geschäftsführer) gehen in den Vorruhestand
– Dr. Gerlach (Mannschaftsarzt) wird Trainer und Vizepräsident
– Kammerer & Heydecker finden den Vorruhestand langweilig und werden Zeugwart

Klingt nicht nur sympathisch sondern auch sehr sinnvoll. Zumal die Quote im Kabinett Merkel IIc nun wirklich passt: eine Frau als Kanzlerin, ein Vietnamese als Vize. Bei der SPD unter Herrn Sarrazin hätte es das nicht gegeben!

Advertisements

Über mfis

http://ohrengold.de http://twitter.com/#!/ohrengold https://www.facebook.com/innereschoenheit http://www.myspace.com/ohrengold
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu FDP – Auferstanden aus Idioten

  1. nextkabinett schreibt:

    Bester Minister für Innere Schönheit,

    fein, wieder was von Dir zu lesen. Gelungene Headline. Deshalb hier das Original … ach nein, lieber doch nicht. Es wirkt so sehr aus der Zeit gefallen, wie Herr Westerwelle … lieber doch ein anderer Remix …

    LG, die SoSe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s